DerSyndikalist.info

News aus Politik, Gewerkschaft, Technik & Theorie aus syndikalistischer Perspektive

Schlagwort

Herrschaftsfrei

Refugees Welcome – make the Bosses pay!

“Kapitalismus ist Egoismus zum System erhoben” (Gerald Dunkl). Die Bilder von Männern, Frauen und Kindern, die vor den Schrecken von Bürgerkrieg, Hunger und Zerstörung geflüchtet sind, im Meer oder eingepfercht in Lkw-Ladeflächen den Tod finden und mit Stacheldraht, Bereitschaftspolizei, Internierungslagern… Weiterlesen →

Antifaschistische Tradition?

Die bis heute von offizieller Seite gefeierten Widerstandsgruppen aus dem Militär (20. Juli 1944) und der bürgerlichen Studierendenschaft (Weiße Rose) wurden erst aktiv, als sich die Niederlage im Weltkrieg bereits abzuzeichnen begann. Insbesondere das alljährliche Abfeiern des militärischen Widerstandes seitens… Weiterlesen →

Vereint gegen Freiheit und Solidarität – Beobachtungen zur politischen Rechten in Europa und Russland

In den letzten Jahren erleben wir eine langsame und noch lange nicht abgeschlossene Abkehr vom neoliberalen Trend der vergangenen Jahrzehnte – doch dieser eigentlich erfreuliche Vorgang hat auch seine Schattenseiten. Eine dieser Schatten ist der Umstand das viele Linke der… Weiterlesen →

Der Staat sieht rot – Die autoritäre Wende

„Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht“, so lautet eine altbekannte Luxemburg‘sche Parole. Wie wenig Bewegung inzwischen dafür notwendig geworden ist, ist ebenso erstaunlich wie die Tatsache, wie wenige Menschen diese Erfahrung noch teilen. Ende August 2017: Überraschend erklärt… Weiterlesen →

Neues CSU-Gesetz: Wird Bayern zum Polizeistaat?

Ohne größere mediale Beachtung ist von der CSU ein Entwurf zum Polizeiaufgabengesetz in den Bayerischen Landtag eingebracht worden, der eine massive Ausweitung der polizeilichen Befugnisse beinhaltet. In Bayern steht fast halbjährlich eine Erweiterung der Befugnisse der Polizei an. Erst im… Weiterlesen →

Kibbuz und Anarchismus in Israel

In Israel bedeutet das Hissen der schwarzen Fahne auf dem Wasserturm eines Kibbuz übereinkunftsgemäß: heute ist das Meer stürmisch; der Lebensretter am Strand hat seine Bude geschlossen, und das Baden ist verboten. Jeder weiß, dass er an einem solchen Tage… Weiterlesen →

Erdogans Krieg in Afrin

Mit Blick auf die von ihm geplanten Massenmorde fragte Hitler am 22. August 1939 auf dem Obersalzberg: „Wer redet heute noch von der Vernichtung der Armenier?“ Der Völkermord an den Armeniern war einer der ersten systematischen Genozide des 20. Jahrhunderts…. Weiterlesen →

Subversive Küche als gesellschaftliche Praxis

Das Manifest der subversiven Küche ‚Cucina Subversiva‘ wurde 2016 vom libertären Kollektiv ‚Rivoltiamo La Terra‘ veröffentlicht. Es umfasst einfache Richtlinien, um eine Küche zu schaffen, die sowohl ökologisch als auch ethisch, sozial, politisch und letztlich anarchistisch ist. Ein Interview mit… Weiterlesen →

Die Internationale – Unverzichtbarer Grundpfeiler der Arbeiterorganisation

Zurzeit arbeiten anarcho-syndikalistische Organisationen, unter ihnen die FAU, daran, eine neue Internationale zu gründen. In Zeiten, in denen die anarcho-syndikalistische Bewegung wenig Einfluss auf die Arbeiterbewegung hat, mag sich vermutlich die ein oder andere die Frage stellen, ob dies noch… Weiterlesen →

Frauenbewegung und Selbstorganisation

Die Basisgewerkschaft „Arbeiter-Initative“ aus Polen („Inicjatywa Pracownicza“, IP) ist eine Schwesterorganisation der anarchosyndikalistischen Freien Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union (FAU) und kämpft in Polen für höhere Löhne und niedrige Mieten. Ein Interview mit Agnieszka Mróz Monika Kupczyk: Anfang Januar 2018 lehnte der Sejm… Weiterlesen →

© 2019 DerSyndikalist.info — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑