DerSyndikalist.info

News aus Politik, Gewerkschaft, Technik & Theorie aus syndikalistischer Perspektive

Schlagwort

Libertär

Sabotage: Gestern wie Heute ein Kampfmittel

In den USA erschien 1916 beim IWW Publishing Bureau in Cleveland eine kleine Broschüre über Sabotage. An einem Textilarbeiterstreik 1913 beteiligten sich rund 25.000 Arbeiter*innen 20 Wochen lang in fünf US-Staaten und begleiteten einen Prozess im Staate New Jersey gegen… Weiterlesen →

Refugees Welcome – make the Bosses pay!

“Kapitalismus ist Egoismus zum System erhoben” (Gerald Dunkl). Die Bilder von Männern, Frauen und Kindern, die vor den Schrecken von Bürgerkrieg, Hunger und Zerstörung geflüchtet sind, im Meer oder eingepfercht in Lkw-Ladeflächen den Tod finden und mit Stacheldraht, Bereitschaftspolizei, Internierungslagern… Weiterlesen →

Syndikalismus International – Bangladesch

Seit Kurzem gibt es eine Webseite der Bangladesh Anarcho-Syndicalist Federation (BASF), die nach eigenen Angaben aktuell Niederlassungen in 52 Städten und Dörfern der asiatischen Republik hat. Gegründet wurde die Basisgewerkschaft von Tee-Arbeiter*innen, die sich vom autoritären Marxismus-Leninismus sowjetischer und maoistischer… Weiterlesen →

Vereint gegen Freiheit und Solidarität – Beobachtungen zur politischen Rechten in Europa und Russland

In den letzten Jahren erleben wir eine langsame und noch lange nicht abgeschlossene Abkehr vom neoliberalen Trend der vergangenen Jahrzehnte – doch dieser eigentlich erfreuliche Vorgang hat auch seine Schattenseiten. Eine dieser Schatten ist der Umstand das viele Linke der… Weiterlesen →

Ein Porträt des Nationalsozialismus

Leo Trotzki hat 1933 ein Porträt des Nationalsozialismus verfasst das, ungeachtet der inhaltlichen Differenzen zwischen uns Syndikalisten und dem Marxisten Trotzki, sowohl die damalige Lage zutreffend beschreibt als auch hervorragend geeignet ist um das heutige erstarken der politischen Rechten zu… Weiterlesen →

Basisdemokratische Gewerkschaften an Hochschulen – eine Erfolgsgeschichte

Die Universitätsbetriebe sind gezwungen, die fehlende Ausfinanzierung durch den Staat in Form eigener Sparprogramme auf dem Rücken der Studierenden und Arbeiter*innen auszutragen. In Berlin, Jena und Frankfurt wehren sich diese in der FAU und unter_bau und können erste Erfolge vorweisen…. Weiterlesen →

Einen gewerkschaftlichen Feminismus entwickeln

Die unbezahlte Haus- und Sorgearbeit von Frauen, die im Durchschnitt schlechter bezahlte berufliche Arbeit von Frauen und Transpersonen, sowie die gesellschaftliche Unterdrückung allgemein sollten in jeder Gewerkschaft zu einer besonderen Beschäftigung mit Geschlechterverhältnissen führen. In der FAU wird an verschiedenen… Weiterlesen →

Der Staat sieht rot – Die autoritäre Wende

„Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht“, so lautet eine altbekannte Luxemburg‘sche Parole. Wie wenig Bewegung inzwischen dafür notwendig geworden ist, ist ebenso erstaunlich wie die Tatsache, wie wenige Menschen diese Erfahrung noch teilen. Ende August 2017: Überraschend erklärt… Weiterlesen →

Neues CSU-Gesetz: Wird Bayern zum Polizeistaat?

Ohne größere mediale Beachtung ist von der CSU ein Entwurf zum Polizeiaufgabengesetz in den Bayerischen Landtag eingebracht worden, der eine massive Ausweitung der polizeilichen Befugnisse beinhaltet. In Bayern steht fast halbjährlich eine Erweiterung der Befugnisse der Polizei an. Erst im… Weiterlesen →

1. Mai – Für eine klassenlose Gesellschaft

Der 1. Mai steht für die Errungenschaften der Arbeiter*innenbewegung. Für wilde Streiks und direkte Aktionen. Er steht für die Bewegung der Lohn-abhängigen, die sich selbst organisieren, um für ihre Rechte zu kämpfen. Daran möchten wir auch am 1. Mai 2018… Weiterlesen →

© 2019 DerSyndikalist.info — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑